Baustellen

Gemeinde Niederwürschnitz - Baustelle

13.09.2021

Informationen zur Baumaßnahme an der B 180 in der Ortslage Niederwürschnitz

Wie in der August-Ausgabe des Würschnitztaler Anzeigers und auf der Homepage der Gemeinde Niederwürschnitz angekündigt, möchten wir Sie an dieser Stelle über den aktuellen Stand der Baumaßnahmen an der B 180 in der Ortslage Niederwürschnitz informieren.

Die Bauarbeiten haben am 23.08.2021 im ersten Bauabschnitt (ca. 20 m oberhalb Einmündung Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße bis vor Kreuzung Lichtensteiner Straße / Stollberger Straße) begonnen. In diesem Bereich ist die Stollberger Straße derzeit voll gesperrt. Die Kreuzung selbst ist von diesem Bauabschnitt noch nicht betroffen.

Der erste Bauabschnitt soll voraussichtlich bis zum 07.10.2021 fertiggestellt werden. Im direkten Anschluss sollen die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt von Kreuzungsbereich Lichtensteiner Straße / Stollberger Straße bis Kreuzung Chemnitzer Straße unter Vollsperrung begonnen werden. Die Kreuzung Chemnitzer Straße / Stollberger Straße ist vom zweiten Bauabschnitt noch nicht betroffen. Geplant ist, dass der Kreuzungsbereich Lichtensteiner Straße / Stollberger Straße nach ca. 8 Wochen fertiggestellt sein wird.

Auch weiterhin werden wir Sie zum Bauverlauf mit den einzelnen Bauabschnitten und den entsprechenden Zeitschienen sowie den erforderlichen Straßensperrungen über die Amtsblätter und die jeweilige Homepage der Gemeinde Niederwürschnitz und der Stadt Lugau informieren.


12.08.2021

Informationen zum 1. Bauabschnitt der Baumaßnahmen an der B 180 in der Ortslage Niederwürschnitz

In der letzten Ausgabe des Würschnitztaler Anzeigers und auf der Homepage der Gemeinde Niederwürschnitz haben wir Sie bereits über die geplanten Baumaßnahmen an der B 180 in der Ortslage Niederwürschnitz informiert und versprochen, Sie über den jeweilig aktuellen Stand in regelmäßigen Abständen zu informieren.

Am 11. August 2021 fand die Bauanlaufberatung mit allen Beteiligten der Baumaßnahme statt. Hierbei ergab sich folgende Präzisierung für den 1. Bauabschnitt.

Der erste Bauabschnitt beginnt ca. 20 m oberhalb der Einmündung der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße in die Stollberger Straße. Er endet an der Kreuzung Lichtensteiner Straße / Stollberger Straße. Die Kreuzung selbst ist von diesem Bauabschnitt noch nicht betroffen. Der Baubeginn ist für den 23. August 2021 vorgesehen. Geplant ist, dass dieser 1. Bauabschnitt nach ca. 6 Wochen fertiggestellt sein wird.

Für diesen Zeitraum ist dieser Bereich der Stollberger Straße in Niederwürschnitz für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Umleitung wird entsprechend ausgeschildert.

Der 2. Bauabschnitt umfasst den direkten Kreuzungsbereich Lichtensteiner Straße / Stollberger Straße bis zur Kreuzung Chemnitzer Straße.

In jedem Fall werden wir Sie in regelmäßigen Abständen zu den einzelnen Bauabschnitten, dem Bauverlauf mit den entsprechenden Zeitschienen und den erforderlichen Straßensperrungen über die Amtsblätter und die jeweilige Homepage der Gemeinde Niederwürschnitz und der Stadt Lugau informieren.



06.08.2021 Anliegerinformation

B180 in Niederwürschnitz BA 1und BA 2

Werte Anwohner und Anlieger,

ab dem 16.08. bis voraussichtlich 30.11.2021 finden auf der o. g. Baumaßnahme, im Bereich zwischen
Fr.-L.-Jahn-Str. und Lichtensteiner Str., Arbeiten als Ersatzneubau für die Ortsnetztrinkwasserleitungen, Gasleitung und Entwässerungskanäle sowie Straßen- und Gehwegbauarbeiten im Auftrag des RZV, der WAD, der Eins Energie, des LASuV und der Gemeinde statt. Dabei kommt es zu Beeinträchtigungen des Anliegerverkehrs. Die Befahrbarkeit der Baustelle kann zeitweise nicht möglich sein. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt.

Ein widerrechtliches Befahren des Baustellenbereiches erfolgt immer auf eigene
Gefahr ohne Rechtsanspruch auf jegliche Schäden am Fahrzeug und kann ggf. Schadenersatzansprüche unsererseits nach sich ziehen.

Um Behinderungen Ihrerseits und unsererseits zu vermeiden, bitten wir Sie sich bei der Planung Ihrer Fahrten darauf zu einzustellen und Ihre Fahrzeuge im betroffenen Zeitraum der Vollsperrung in benachbarten Straßen oder auf den öffentlichen Parkplätzen der Stadt zu parken.

Bitte denken Sie auch daran, dass Baustellen für spielende Kinder eine Gefahr darstellen können.

Ein Befahren der neuen Deckschicht ist erst am Folgetag wieder möglich. 

Hinweis: Witterungsbedingt können kurzfristig Änderungen auftreten!

Für eventuelle Rückfragen steht unser örtliches Baustellenpersonal zur Verfügung.

Wir danken für Ihr Verständnis und verbleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Chemnitzer Verkehrsbau GmbH

Annaberg-Buchholz





Wichtige Informationen zu geplanten Baumaßnahmen an der B 180 in der Ortslage Niederwürschnitz im Zeitraum Mitte August 2021 bis Ende Oktober 2023

Nachdem in den zurückliegenden Jahren in Lugau diverse Versorgungsleitungen in der B 180 erneuert wurden, macht sich nun die Fortsetzung dieser Arbeiten in Niederwürschnitz, im Bereich von der Hohensteiner Str. 70 bis zum Kreuzungsbereich Stollberger Str. / Lichtensteiner Str. / Fr.-Ludwig-Jahn-Str. erforderlich.

Auch in diesem vorgenannten Bereich bedürfen die in der B 180 befindlichen Abwasserkanäle, Trinkwasser- und Gasleitungen einer dringenden Erneuerung. Nach der jeweiligen Leitungserneuerung durch die zuständigen Versorgungsträger ist dann durch den Straßenbaulastträger, dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr, eine Instandsetzung der Straße und durch die Gemeinde Niederwürschnitz die Erneuerung der Gehwege sowie der in diesem Bereich befindlichen Bushaltestellen vorgesehen.

Anhand der zahlreichen Maßnahmen, die hier realisiert und koordiniert werden müssen, ist ersichtlich, dass die Baumaßnahme einen größeren Zeitraum umfasst. Die gesamte Baumaßnahme ist in einzelne Bereiche unterteilt. Für diesen jeweiligen Bereich erfolgt dann die Sperrung der B 180 je nach Erfordernis.

Der erste Teilbereich dieser Baumaßnahme umfasst den Kreuzungsbereich in Niederwürschnitz von der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße bis zur Lichtensteiner Straße und Stollberger Straße. Der Baubeginn soll Mitte August 2021 erfolgen und bis voraussichtlich Ende September 2021 dauern. Für diesen Zeitraum ist dieser Bereich der B 180 für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Umleitung wird entsprechend ausgeschildert.

Danach wird in weiteren Abschnitten bis zum Oktober 2023 der restliche Bereich bis zur Hohensteiner Str. 70 in Niederwürschnitz ausgebaut. Zu diesen einzelnen Abschnitten, Zeitabläufen und Straßensperrungen werden wir Sie rechtzeitig über das Amtsblatt und die Homepage der Gemeinde Niederwürschnitz informieren.

Für Rückfragen steht Ihnen in der Gemeinde Niederwürschnitz, Frau Loos, Tel.: 037296 523-22 zur Verfügung.